Um die Internationalisierung der Nationale Universität für Radioelektronik in Charkiw (NURE) zu unterstützen, planen wir eine Sommerschule in Hannover.

20 Masterstudierende der NURE werden eingeladen, eine Woche lang Intensivvorlesungen zu verschiedenen Themen zu besuchen. In diesen Vorlesungen werden Professoren der Leibniz Universität Hannover (LUH) sowie Gastdozenten Vorträge zu den Themen Knowledge Intelligence, Data Science, QA/Chatbots-Systeme und Neuronale Netze halten, jeweils ein Thema pro Tag.

20 Masterstudenten der LUH werden ebenfalls eingeladen, an der Sommerschule teilzunehmen, um die Vernetzung der Studenten zu unterstützen.

Am letzten Tag haben die Teilnehmer der Sommerschule die Möglichkeit, das erworbene Wissen in einer praktischen Veranstaltung anzuwenden. Diese Übung soll insbesondere den Austausch zwischen deutschen und ukrainischen Studierenden durch die Arbeit in Kleingruppen fördern. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, in dem der DAAD, der Förderer BMBF und die konkreten Stipendienleistungen genannt werden.

Der Aufenthalt in Hannover sowie die Reisekosten werden im Rahmen der Durchführung des Projektes DBKI finanziert.


Füllen Sie das Anmeldeformular aus, um an der Sommerschule oder an unseren anderen organisierten Aktivitäten teilzunehmen.


FAQ

Bild von Gerd Altmann aus Pixabay